Unsere Gruppe

Im Jahre 1974 gründeten einige Mitglieder der Musikgesellschaft Worben die Buuremusik Worben, eine Kleinformation bestehend aus sechs Musikanten.
Nach der Europameisterschaft der Blaskapellen in Seedorf hatten Walter Leiser und Christian Müller die Idee etwas weiter zu kommen mit der Buuremusik Worben. 
Im Jahre 2003 entschlossen sich, die inzwischen auf zwölf Mitglieder angewachsene Buuremusik, neu zu orientieren. Mit der Namensänderung "Blasmusikanten Worben" wechselte auch die Literatur vorwiegend in böhmisch-mährisch. In der neuen Formation spielt noch Leiser Walter als Gründungsmitglied der alten Formation mit, er amtete auch in dieser Formation als Musikalischer Leiter bis anfangs des Jahres 2008. Danach wollte er aber lieber ein wenig mehr seine Trompete bearbeiten und er gab den Taktstock weiter an Heinz Bangerter aus Brügg. Da es viele Verwechslungen und Diskussionen wegen dem Namen gegeben hat, haben wir uns entschieden uns einen neuen Namen zu geben. Es kamen viele Vorschläge, wir haben uns am Schluss auf den Namen „Petinesca Spatzen“ geeinigt. Am 26. April 2009 war es so weit, an unserem 3. Blaskapellensonntag haben wir uns umgetauft.
Die inzwischen auf zwanzig Musikanten/innen angewachsene Kapelle rekrutiert sich aus der näheren und weiteren Umgebung von Worben.

Mitte des Jahres 2015 hat sich unser musikalischer Leiter Heinz Bangerter entschieden etwas kürzer zu treten und den Taktstock bei uns Ende des Jahres niederzulegen. Am 6. Dezember 2015 durften wir vor einem vollen Saal im Seelandheim Worben ein tolles Konzert mit lauter Kompositionen unserer "Hauskomponisten" Heinz Bangerter und René Sollberger zum Besten geben. Es war für uns ein toller Erfolg und für unseren Dirigenten ein würdiges Abschiedskonzert.

Nach einigen Anläufen haben wir wieder einen musikalischen Leiter gefunden und freuen uns mit ihm musikalisch weiter arbeiten zu können. Wir wünschen Hans Ueli Herren aus Gümmenen viel Spass und die nötige Ausdauer. Wir sind bereits am einstudieren der Titel für unser Böhmisches Frühlingsfest in Worben.

Das musikalische Ziel der Petinesca Spatzen lautet: "Freude zur Musik"